Fünfte Mannschaft des 1.PBSC Wesel erleidet nächsten Rückschlag, sechste Mannschaft erobert nach Kantersieg Tabellenspitze

 

Spielberichte vom 28.10. 2017

 

 

 

Kreisliga / 4. Spieltag: Fünfte Mannschaft kassiert zu Hause Niederlage, sechste Mannschaft landet auswärts Kantersieg

 

Nach ihrem ersten Saisonsieg am vergangenen Spieltag erlitt die fünfte Mannschaft des PBSC Wesel in der Kreisliga A gleich wieder einen Dämpfer und unterlag zu Hause gegen den Tabellennachbarn PBC Obersteiger Höntrop mit 3:5. Ohne Andreas Jähnig angetreten, reichten die Punkte des kurzfristig aus der vierten Mannschaft eingesprungenen Markus Sadowski (14.1 endlos, 8-Ball) und Jürgen Dolle (9-Ball) nicht aus. In der Tabelle fiel die Mannschaft durch diese Niederlage gleich wieder um zwei Plätze auf Rang acht zurück.

 

Richtig Grund zur Freude hatte dagegen die sechste Mannschaft, die in der Kreisliga B auswärts beim PBC Obersteiger Höntrop 2 einen 8:0 Kantersieg feiern konnte und damit dem Gegner die „Höchststrafe“ verpasste. Die durchweg erfolgreichen Spieler waren Winfried Dörr (14.1 endlos, 8-Ball), Volker Lippka (9-Ball, 10-Ball), Friedrich Frickel (10-Ball, 9-Ball) und Ralf Ertl (8-Ball, 14.1 endlos). Durch diesen hohen Sieg konnte sich die Mannschaft in der Tabelle nunmehr sogar an die Spitze setzen.