Zweite Mannschaft des 1.PBSC Wesel startet zu Hause mit Sieg, vierte Mannschaft erreicht ebenfalls zu Hause Unentschieden

 

Spielberichte vom 30.09. 2017

 

 

 

 

Oberliga / 1. Spieltag: Zweite Mannschaft landet zum Saisonauftakt zu Hause knappen Sieg

 

Für die zweite Mannschaft des PBSC Wesel lässt sich der Start in die neue Saison schon einmal wesentlich vielversprechender an als der in der letzte Saison. Am ersten Spieltag konnte das Team im Heimspiel gegen den PBC Pool Sharks Mülheim gleich den ersten Sieg feiern und sich am Ende knapp aber verdient mit 5:3 durchsetzen. Die Voraussetzungen dafür schuf das Team bereits in der Hinrunde, in der André Steinbach im 14.1 endlos, Frank Heun im 8-Ball und Oliver Tenhagen-Krabbe im 10-Ball mit ihren Erfolgen eine deutliche 3:1 Führung für die Mannschaft herausschießen konnten. Ausgeglichen verlief anschließend die Rückrunde, in der schließlich Oliver Tenhagen-Krabbe im 14.1 endlos mit seinem zweiten Sieg an diesem Tag sowie Reiner Köster im 8-Ball den Vorsprung für die Mannschaft verteidigen und damit den erfolgreichen Saisonauftakt endgültig in trockene Tücher bringen konnten. Durch diesen ersten Sieg konnte sich das Team in der Tabelle zu Beginn zunächst einmal auf dem vierten Platz einreihen.

 

 

 

Landesliga / 1. Spieltag: Vierte Mannschaft spielt zu Hause Unentscheiden

 

Durchaus Grund zur Freude hatte auch die vierte Mannschaft des PBSC Wesel, die sich in der Landesliga zum Auftakt der neuen Saison im Heimspiel gegen den Mitaufsteiger BC Oberhausen 4 ein 4:4 Unentschieden erkämpfte. Dieses konnte man deshalb durchaus als kleinen Erfolg werten, da mit Simon Nierfeld ein sehr wichtiger Akteur nicht am Start war. Glücklicherweise konnte sich das Team einmal mehr auf Christopher Mertz verlassen, der in der Hinrunde im10-Ball und in der Rückrunde im 14.1 endlos zwei Mal erfolgreich war. Martin Rosenau in der Hinrunde und Marcel da Cruz in der Rückrunde konnten jeweils im 8-Ball ebenfalls einmal für das Team punkten. In der Tabelle konnte sich die Mannschaft zum Auftakt damit zunächst einmal auf dem sechsten Rang platzieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kreisliga / 1. Spieltag: Fünfte Mannschaft kassiert knappe Auswärtsniederlage, sechste Mannschaft landet zu Hause deutlichen Sieg

 

Eine Enttäuschung erlebte zum Auftakt hingegen die fünfte Mannschaft des PBSC Wesel, die in der Kreisliga A im Auswärtsspiel beim TuS Kaltehardt 2 eine knappe 3:5 Niederlage hinnehmen musste. Die Punkte für das Team holten Karl-Heinz Conrad (8-Ball, 14.1 endlos) und Andreas Jähnig (8-Ball). In der Tabelle liegt die Mannschaft damit zum Auftakt  auf dem siebten Platz.

 

Sehr viel besser lief es da für die sechste Mannschaft, die sich in ihrem Auftaktspiel in der Kreisliga B gegen die Bfr. Weitmar mit 7:1 über einen sehr deutlichen 7:1 Sieg freuen konnte. Die Punkte für die Mannschaft holten Winfried Dörr (14.1 endlos, 8-Ball),  Friedrich Frickel (9-Ball, 10-Ball), Ralf Ertl (8-Ball, 14.1 endlos) und Heiko Brebeck (9-Ball). Durch diesen ersten Sieg konnte sich die Mannschaft in der Tabelle gleich einmal auf den zweiten Platz setzen.