Zweite und dritte Mannschaft des 1.PBSC Wesel siegen erneut

 

 

 

Verbandsliga / 14. Spieltag: Zweite Mannschaft und dritte Mannschaft erneut im Gleichschritt erfolgreich

 

Weiterhin scheinbar unaufhaltsam Richtung Meisterschaft und Oberliga-Aufstieg schreitet die zweite Mannschaft des PBSC Wesel in der Verbandsliga, die sich auch an diesem Spieltag in glänzender Verfassung präsentierte und im Auswärtsspiel beim Tabellenneunten BSC Münster 2 dem Gastgeber mit einem 8:0 sogar die Höchststrafe verpasste. Wie auch schon an den letzten beiden Spieltagen konnte das Team in der Hinrunde durch André Steinbach im 14.1 endlos, Marcel da Cruz im 9-Ball, Frank Heun im 8-Ball und Oliver Tenhagen-Krabbe im 10-Ball gleich sämtliche Partien klar für sich entscheiden, so dass bereits zu diesem Zeitpunkt erneut mehr als eine Vorentscheidung gefallen war. Und diesen Trend setzte das Team dann auch in der Rückrunde nahtlos fort, in der mit Oliver Tenhagen-Krabbe im 14.1 endlos, Marcel da Cruz im 8-Ball, Frank Heun im 10-Ball sowie André Steinbach im 9-Ball wiederum sämtliche Weseler Akteure erfolgreich waren und damit den lupenreinen Erfolg für die Mannschaft perfekt machten. In der Tabelle konnte das Team durch diesen überdeutlichen Sieg seinen Vorsprung an der Spitze von drei Punkten auf den Verfolger SGT Grafenwald weiterhin souverän behaupten.

 

Ebenfalls weiterhin in der Erfolgsspur befindet sich die dritte Mannschaft, die sich im Heimspiel gegen den Tabellensechsten BSC Neukirchen/Geldern 4 über den dritten 5:3 Sieg in Folge freuen konnte. Wie auch schon am vergangenen Spieltag legte das Team den Grundstein für diesen erneuten Erfolg bereits in der Hinrunde, in der Hardy Heweling im 14.1 endlos, Titus Beermann im 9-Ball und Franz-Josef Köyer im 10-Ball mit ihren Siegen einen deutlichen 3:1 Vorsprung für die Mannschaft herausschießen konnten. In der Rückrunde waren es dann Thomas Kudla im 14.1 endlos und erneut Hardy Heweling im 8-Ball, die mit ihren beiden Erfolgen dann den Sieg bereits frühzeitig in trockene Tücher bringen konnten. Durch diesen erneuten Sieg konnte die Mannschaft in der Tabelle ihren dritten Platz weiterhin behaupten und liegt hier unverändert nach Punkten mit dem Tabellenzweiten Grafenwald –den das Team am nächsten Spieltag zum Spitzenspiel empfängt- gleichauf.

 

 

 

 

Bezirksliga / 14. Spieltag: Vierte Mannschaft kassiert beim Tabellennachbarn empfindliche Niederlage

 

Dagegen musste die vierte Mannschaft des PBSC Wesel in der Bezirksliga A in ihrem Auswärtsspiel beim Tabellensechsten PBC Joker Oberhausen eine bittere 3:5 Niederlage einstecken. Erneut ohne ihren stärksten Spieler Christopher Mertz angetreten, reichten die Punkte von Markus Sadowski im 8-Ball und 14.1 endlos sowie des ersatzweise eingesprungenen Neuzugangs Simon Nierfeld im 9-Ball nicht aus, um die Niederlage zu verhindern. In der Tabelle liegt die Mannschaft zwar weiterhin auf Platz fünf, hat nunmehr aber nur noch zwei Punkte Vorsprung auf Oberhausen und muss aufpassen, nicht noch in die Abstiegszone abzurutschen.

 

 

Kreisliga / 14. Spieltag: Fünfte Mannschaft zu Hause mit knappem Sieg

 

Besser machte es die fünfte Mannschaft des PBSC Wesel, die in der Kreisliga B im Heimspiel gegen den Tabellenachten PBC Schwarze Acht Ochtrup eine knappen 5:3 Sieg landen konnte. Die Punkte für das Team holten Daniel Kadzimirsz (9-Ball, 8-Ball), Karl-Heinz Conrad (10-Ball, 9-Ball) und Martin Rosenau (9-Ball). In der Tabelle konnte sich die Mannschaft trotz dieses Sieges aber nicht weiter verbessern und liegt hier unverändert auf dem sechsten Platz..