Zweite Mannschaft des 1.PBSC Wesel setzt Siegeszug fort, auch dritte Mannschaft holt auswärts  Sieg

 

Spielberichte vom 03.10. 2015

 

 

 

Verbandsliga / 4. Spieltag: Zweite Mannschaft gewinnt zu Hause Spitzenspiel gegen Verfolger deutlich

 

Auch am vierten Spieltag hat die zweite Mannschaft des PBSC Wesel in der Verbandsliga ihres Siegesserie eindrucksvoll fortsetzen und gewann zu Hause auch das Spitzenspiel gegen den bisher ebenfalls noch verlustpunktfreien Verfolger BSC Münster 2 deutlich mit 6:2. Auch dieses Mal brachten bereits nach der Hinrunde Frank Heun im 14.1 endlos, André Steinbach im 10-Ball und Marcel da Cruz im 8-Ball mit ihren Erfolgen das Team vorentscheidend mit 3:1 in Führung. Ähnlich verlief die Begegnung dann auch in der Rückrunde, in der André Steinbach im 14.1 endlos, Frank Heun im 8-Ball und Marcel da Cruz im 10-Ball mit  und Marcel da Cruz im 9-Ball mit ihrem jeweils zweitem Erfolg an diesem Tag  letztendlich überhaupt keinen Zweifel mehr am deutlichen Erfolg aufkommen ließen. Mit diesem konnte die Mannschaft auch in der Tabelle ihre „weiße Weste“ wahren und liegt mit der lupenreinen Bilanz von vier Siegen in vier Spielen weiterhin souverän in Führung.

 

Auch die dritte Mannschaft des PBSCV Wesel konnte in ihrem dritten Saisonspiel ihr zweites Erfolgserlebnis verbuchen und gewann auswärts beim BSC Neukirchen/ Geldern mit 5:3. In der Hinrunde legten zunächst Hardy Heweling im 14.1 endlos –wobei ihm eine überragende Serie von 74 Punkten in einer Aufnahme gelang- und anschließend Hieronymus Kleinpass im 8-Ball sowie Franz Josef Köyer im 10-Ball de Grundstein für den Erfolg und sorgten zur Pause für eine beruhigende 3:1 Führung. In der Rückrunde konnte das Team dann durch die Erfolge von Hieronymus Kleinpass im 14.1 endlos und Titus Beermann im 9-Ball dann endgültig den Sack zu und so den knappen aber letztendlich verdienten Sieg perfekt machen. Durch diesen erneuten Erfolg konnte die Mannschaft in der Tabelle den fünften Platz weiterhin behaupten.

 

 

 

Bezirksliga / 4. Spieltag: Vierte Mannschaft holt zu Hause ersten Saisonsieg

 

Freuen konnte sich auch die vierte Mannschaft des PBSC Wesel, die in der Bezirksliga A nach drei Unentschieden ebenfalls zu Hause mit einem 5:3 über den PBC Joker Oberhausen in ihrem vierten Saisonspiel endlich den ersten Sieg einfahren konnte. Zu verdanken war dies dieses Mal in erster Linie Yvonne Kampmann, die sowohl in der Hin- als auch in der Rückrunde im 10-Ball und im 8-Ball zwei Mal erfolgreich war. Die übrigen Punkte für das Team steuerten Winfried Dörr im 8-Ball, Markus Sadowski im 14.1 endlos und Christopher Mertz im 10-Ball bei. In der Tabelle konnte die Mannschaft durch diesen Erfolg den dritten Platz erfolgreich behaupten.

 

 

Kreisliga / 4. Spieltag: Fünfte Mannschaft holt auswärts wichtigen Sieg

 

Die fünfte Mannschaft des PBSC Wesel konnte ebenfalls ein Erfolgserlebnis feiern und holte in der Kreisliga B im Auswärtsspiel beim PBC Schwarze Acht Ochtrup einen wichtigen 5:3 Erfolg. Die Punkte für das Team holten Andreas Jähnig (8-Ball, 9-Ball), Martin Rosenau (9-Ball, 8-Ball) und  Maximilian Frickel (14.1 endlos). In der Tabelle konnte sich die Mannschaft durch diesen Sieg gleich um drei Plätze verbessern und ist nun Fünfter.