Spielbericht 1. PBSC Wesel vom 09.02. 2014

 

 

Oberliga / 12. Spieltag: 1. Mannschaft landet zu Hause gegen Tabellenletzten Kantersieg

 

Nachdem die letzten Saisonspiele für die 1. Mannschaft des PBSC Wesel in der Oberliga durchweg alles andere als glücklich verlaufen war, konnte die Mannschaft am 12. Spieltag endlich wieder ein Erfolgserlebnis feiern. Im Heimspiel gegen den bisher sieglosen Tabellenletzten DSC Arminia Bielefeld gelang dem Team mit einer sehr überzeugenden Mannschaftsleistung ein überdeutlicher 8:0 Kantersieg. Bereits nach der Hinrunde schossen Frank Heun im 14.1 endlos, Oliver Tenhagen-Krabbe im 8-Ball, Torben Kretzschmann im 9-Ball und André Steinbach im 10-Ball einen mehr als vorentscheidenden 4:0 Vorsprung für die Mannschaft heraus und stellten die Weichen damit ganz eindeutig auf Sieg. Und diesen Trend setzte das Team dann auch in der Rückrunde nahtlos fort, als mit André Steinbach im 14.1 endlos, Frank Heun im 8-Ball, Torben Kretzschmann im 10-Ball und Oliver Tenhagen-Krabbe im 9-Ball wiederum sämtliche Akteure ihre Partien gewinnen konnten und ihren Gegner somit mit der Höchststrafe zurück nach Hause schickten. Da jedoch die unmittelbaren Tabellennachbarn an diesem Spieltag ebenfalls doppelt punkten konnten, brachte der Mannschaft dieser deutliche Erfolg hier zunächst keine Verbesserung; das Team liegt in der Tabelle unverändert auf dem achten Platz.