Spielberichte 1. PBSC Wesel vom 11.01. 2014

 

 

 

Oberliga / 10. Spieltag bzw. Nachholspiel vom 8. Spieltag: 1. Mannschaft des PBSC Wesel bei zwei Auswärtsspielen erneut ohne Sieg 

 

Wiederum alles andere als nach Wunsch und zum Teil auch sehr unglücklich lief es an diesem Samstag in der Oberliga für die 1. Mannschaft des PBSC Wesel, die an diesem Doppelspieltag in zwei Auswärtsspielen leider wieder ohne doppelten Punktgewinn blieb. Dabei mußte die Mannschaft zunächst vormittags das vom 8. Spieltag auf den gestrigen Samstag verlegte Auswärtsspiel beim in der Tabelle unmittelbar vor der Mannschaft liegenden VdP Paderborn nachholen, wo die Mannschaft am Ende knapp und letzten Endes  auch etwas unglücklich mit 5:3 unterlegen war. In der Hinrunde konnte das Team die Begegnung durch die Erfolge von Frank Heun im 14.1 endlos und Torben Kretzschmann im 9-Ball noch ausgeglichen gestalten, während eine weitere Partie äußerst knapp mit 7:8 verloren ging. Als dann in der Rückrunde es jedoch nur einmal mehr Frank Heun im 8-Ball vorbehalten war, den einzigen weiteren Punkt für die Mannschaft zu holen und die abschließende Partie im 9-Ball erneut denkbar knapp mit 8:9 verloren wurde, mußte das Team letzten Endes zum wiederholten Male eine bittere Niederlage einstecken.

 

Direkt im Anschluß reiste die Mannschaft weiter zum nächsten Auswärtsspiel, wo man sich dann am frühen Abend beim Tabellenzehnten 1.PBC Hellweg 2 eigentlich recht gute Hoffnungen auf einen Erfolg machen konnte. Doch auch hier wurden diese Erwartungen letzten Endes enttäuscht, denn die Mannschaft konnte nur ein 4:4 Unentschieden erzielen. Und dazu war auch einmal mehr der Verlauf der Begegnung ziemlich unglücklich, denn nachdem in der Hinrunde Frank Heun im 14.1 endlos, Oliver Tenhagen-Krabbe im 8-Ball und André Steinbach im 10-Ball mit ihren Erfolgen bereits eine 3:1 Führung heraus geschossen hatten, schien der erhoffte doppelte Punktgewinn bereits in greifbarer Nähe. Als dann jedoch in der Rückrunde lediglich der einmal mehr stark aufspielende Frank Heun im 8-Ball mit seinem vierten Erfolg an diesem Tag wiederum den einzigen weiteren Punkt für die Mannschaft holen konnte, mußte das Team am Ende doch noch den schmerzlichen Ausgleich hinnehmen und beendete diesen Doppelspieltag lediglich mit einem einzigen Punkt. Und dieser half der Mannschaft in der Tabelle dann auch wie zu erwarten nicht großartig weiter, da sie sich hier erneut nicht verbessern konnte und unverändert auf dem siebten Platz liegt.