Erste Mannschaft des 1.PBSC Wesel verpasst vorzeitigen Aufstieg in die Regionalliga, zweite Mannschaft sichert sich endgültig den Klassenerhalt

Am vorletzten Spieltag in der Oberliga hat die erste Mannschaft des PBSC Wesel die große Chance verpasst, den Wiederaufstieg in die Regionalliga bereits vorzeitig klar zu machen und kam im Heimspiel gegen den Tabellendritten VdP Paderborn nicht über ein 4:4 Unentschieden hinaus. Grund zum Feiern hatte im Gegensatz dazu die zweite Mannschaft, die durch einen deutlichen 6:2 Sieg beim Tabellenletzten 1.PBC Minden den Klassenerhalt in der Oberliga bereits vorzeitig perfekt machen konnte. Wenig erfolgreich verlief der Saisonabschluss hingegen für die dritte Mannschaft, die am letzten Spieltag in der Verbandsliga auswärts beim BSC Neukirchen/Geldern 4 deutlich mit 2:6 unterlag und damit die dritte Niederlage in Folge hinnehmen musste. Ordentlich feiern konnte hingegen die vierte Mannschaft, die am letzten Spieltag der Playoffs mit einem sehr deutlichen 7:1 Heimerfolg gegen den PSV Duisburg 2 den Aufstieg in die Landesliga endgültig perfekt machen konnte. Einen versöhnlichen Saisonabschluss gab es auch für die fünfte und die sechste Mannschaft, die in der Kreisliga ihre letzten Saisonspiele jeweils mit 5:3 gewinnen konnten.

Zu den ausführlichen Berichten…